Vorschau Radball

04.04.2018/schrö.:

 

Nach zwei überstandenen Vorrunden geht es für die Hechtsheimer  Bundesliga-Radballer Moritz Rauch und Janis Stenner am Samstag zum Finale um den Deutschlandpokal nach Wendlingen bei Stuttgart. Ab 10 Uhr spielen in der Sporthalle im Speck insgesamt acht Mannschaften in zwei Gruppen um den begehrten ersten Saisontitel.
In der ersten Gruppe sind neben den Hechtsheimern noch die Weltmeister Bernd und Gerhard Mlady aus Stein, Waldrems I und Obernfeld II. Obernfeld I, Ailingen, Stein II und Schiefbahn spielen in der zweiten Gruppe.

Für die Hechtsheimer ist die Finalteilnahme schon ein großer Erfolg. Nun haben sie sich zum Ziel gesetzt, zumindest nicht Letzter zu werden. Rauch /Stenner haben in Wendlingen nichts zu verlieren, sind aber in Gedanken schon beim vorentscheidenden Bundesligaspieltag in Willich am 05. Mai, wo um den wichtigen Klassenerhalt  vier Partien gegen alle Mitkonkurenten auf dem Programm stehen.

In der Hechtsheimer Radsporthalle spielen am Samstag ab 14 Uhr die Jugend und Schüler U15 und U17 eine weitere Pokalrunde.