German Masters Serie 2018

11.10.2018/SLB:

 

 Vom 08. September bis zum 06. Oktober fand die German Masters Serie 2018 statt. Als einzige Sportlerin aus Rheinhessen ging Inken Berg vom RV 1910 Hechtsheim an den Start. André und Benedikt Bugner konnten verletzungsbedingt leider nicht antreten. Die Qualifikation für diese bundesweite Wettkampfserie erfolgte über die jeweiligen Landesmeisterschaften, wo auch Inken sich die Startberechtigung für dieses ausgewählte Feld erkämpfte. Von Wettkampf zu Wettkampf lief Inkens Programm immer besser, so dass sie diese Serie mit einer persönlichen Jahresbestleistung  sehr zufrieden abschließen konnte.

 

Internationaler Deutschland Cup 2018

11.10.2018/SLB:

 

Am 29. September wurde in Lemgo (Westfalen) der Internationale Deutschland Cup im Kunstradfahren ausgetragen. Für den RV 1910 Hechtsheim hatte sich Inken Berg für diesen Wettkampf durch ihre Leistung bei der Landesmeisterschaft im Mai qualifiziert. Der Deutschland Cup ist das Halbfinale für die Deutschen Meisterschaften am 20. und 21. Oktober. Inken belegte in Lemgo einen hervorragenden 21. Platz unter 32 Startern. Auch, wenn das nicht zu einer Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft ausreicht, äußerte sich Inken hochzufrieden mit der Platzierung.

 

Rheinland-Pfalz-Pokal

23.09.2018/schrö.:

 

 

 

Beim Rheinland-Pfalz-Pokal der Radball-Elite siegten  überraschend  die Oldtimer Markus Hack und Jürgen Brach (Bolanden III). Vor heimischer Kulisse schlugen sie im Finale die Ebersheimer Jonas Pfannschmidt/Frederick Render) klar mit 6:3. Die Hechtsheimer mussten mit Ersatz für den verletzten Dennis Kraus antreten und Marvin Höffner/Paul Wassermann besiegten im Spiel um Platz fünf die Gau-Algesheimer Christian Hemmkeppler/Michael Hassemer mit 8:6.
mehr lesen

Jugend/Junioren-Saison 2018/2019

09.09.2018/schrö.:

 

Am ersten Spieltag der Radball Jugend/Junioren setzten sich die Favoriten klar durch. Überraschend war der hohe 8:2
Sieg der Ebersheimer Jugend Jakob Becker/Alexander Klein gegen  die Hechtsheimer Junioren Milan Fahrendorf/Justus Zinkant.
Die Hechtsheimer Jugend Matti Wiener/Donovan Reitz belegen den dritten Rang vor Bolanden und ihren Vereinskollegen Felix und Tom Beismann. Die Zwillinge Paolo und Vito Torricelli (Hechtsheim II) verloren alle drei Spiele.
mehr lesen

Heinz-Lemb-Preis 2018

09.09.2018/schrö.:

 


 

Beim Radball-Turnier der Jugend U17 konnte  in der Hechtsheimer Radsporthalle der Sieger erst nach Viermeter-schießen ermittelt werden. Hier setzten sich die Ebersheimer Jakob Becker und Alexander Klein mit 6:4 gegen die Kon kurrenz aus Hähnlein durch. Einen hervorragenden dritten Platz belegten die Einheimischen Donovan Reitz  und Matti Wiener. Sie besiegten im Entscheidungsspiel die Gäste aus Schiefbahn klar mit 6:1.

mehr lesen

Artikelarchiv

Radball

     Kunstrad

      Einrad

Sonstiges